Der Alsengarten: Gemeinschaftsgarten Bochum hat endlich ein Zuhause

Der Alsengarten

Die Aktivist/innen vom Gemeinschaftsgarten Bochum haben ein neues Zuhause gefunden. Im Hinterhof der Alsenstraße 19a steht seit dem 03.07.2014 der Alsengarten. Hier trifft man sich s jeden Samstag ab 11.00 Uhr zum gemeinsamen Gärtnern.

Zur Webseite gehts hier: http://urbaneoasen.de/gaerten/gemeinschaftsgarten-bochum/

Die Facebook-Seite findet Ihr hier: https://www.facebook.com/GemeinschaftsgartenBochum

Advertisements

04. bis 08. Juni 2014: Guerilla Days in Bochum

Übermorgen beginnen die Guerilla Days im Rahmen des Zukunftsprojekt N.A.T.U.R Bochum

Reclaim the streets

Das komplette Programm in der Übersicht ist hier zu finden:

http://2013.festival-natur.de/guerilla-days-reclaim-the-streets/

P.S. Die 2013 in der URL verwirrt zunächst etwas; das Programm ist aber auf jeden Fall 04. bis 08. Juni 2014

 

Plakat: Guerilla Days in Bochum vom 06.06. bis zum 08.06.2014

Plakat: Guerilla Days in Bochum vom 06.06. bis zum 08.06.2014

Reclaim the streets

Leuchtende Liebesbotschaft am Förderturm (Ruhr Nachrichten, 25.05.2014)

Leuchtende Liebesbotschaft am Förderturm (Ruhr Nachrichten, 25.05.2014)

Ein echter Hingucker ist die neue Lichtinstallation “How Love Could Be” (Wie Liebe sein könnte) am Bochumer Bergbaumuseum, die der Künstler Tim Etchells entworfen hat. Die Schrift hängt am grünen Fördergerüst des Museums – 71 Meter über dem Erdboden. Die “Erhellung” des Kunstwerks bildet den Auftakt zum Projekt “This is not Detroit”, das vom Schauspielhaus Bochum und den Urbanen Künsten Ruhr als Reaktion auf die Opel-Schließung entwickelt worden ist.

#ThisIsNotDetroit