Islamischer Kulturverein Bochum feiert am 29.10.2014 sein 50-jähriges Bestehen

Der Islamische Kulturverein Bochum wird 50 Jahre alt und feiert das am Mittwoch, 29. Oktober mit einem Festakt und einem Empfang. Der muslimische Verein ist eine soziale und kulturelle Einrichtung mit Sitz in der Querenburger Straße (Ecke Wasserstraße) in Bochum.
Mehr dazu im Artikel auf DerWesten

8. Bochumer Herbstwanderung

Wir feiern das „Jubiläum“ im Zusammenhang mit den Ereignissen an der RUB gemeinsam mit unseren Freunden vom UMQ.
In diesem Jahr steht der Marsch und die Kundgebung ganz im Zeichen von Opel. Studenten, Opelaner und Querenburger sind zu erwarten. Einfach mal MITWACHEN!

Wir wollen gemeinsam mit Euch wandern.
Auf dem Weg wollen wir uns, über den Universitätsstandort, die Wirtschaftsentwicklung, den Stadtumbau und den Naturge- und verbrauch, mit euch austauschen.
In lockeren Gesprächen und mit Hinweisen auf bestimmte Orte und deren Entwicklung.
Unterwegs gibt es künstlerische Interventionen zu der Orts prägenden und dort verankerten Kunst im öffentlichen Raum.
Ausgehend vom Platz des Friedens und der Völkerverständigung im Uni Center über Uniforum, Wohncampus Laerholzblick, Campus Quartier Lennershof, Hochschule Bochum, Ruhr Universität, Gesundheitscampus, Erich Kästner Gesamtschule, Haus Michael, Landesspracheninstitut (LSI), Gropiusweg und Hustadt bis zum Opelwerk.
Die Wanderung endet mit einem informativ-gemütlichen Beisammensein am Qhof an der Höfestraße 71.
Treffpunkt: Sonntag 19. Oktober 2014 um 12.00 Uhr auf dem Platz des Friedens und der Völkerverständigung

Kontakt: umq@quernetz.de 0234 5281140
umq

Wanderkarte:

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=tpurjelnyufgcmpp

Linkliste zu den Orten:

Platz des Friedens und der Völkerverständigung:
http://www.bo-alternativ.de/friedensplenum/
http://www.mahnwache-bochum.de/

Uniforum:
http://www.khg-bochum.de/
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/meldung/2013/10/meld01665.html.de

Wohncampus Laerholzblick:
http://www.diakonie-ruhr.de/senioren/betreutes_wohnen/wohncampus_laerholzblick

Campus Quartier Lennershof:
https://www.bochum.de/C125708500379A31/CurrentBaseLink/W28F9BXY244BOLDDE

Hochschule Bochum
http://www.hochschule-bochum.de/fbe/labor-nachhaltige-entwicklung.html

Ruhr Universität & AKAFÖ
http://www.rub.de/
http://www.akafoe.de/

Gesundheitscampus:
http://www.hs-gesundheit.de/
http://www.gc.nrw.de/

Erich Kästner Gesamtschule:
http://www.eks-bochum.org/

Haus Michael & Wohnheimbar 19vorne:
http://www.hausmichael.de/
https://www.facebook.com/19vorne

Landesspracheninstitut:
http://www.lsi-bochum.de/

Gropiusweg:
http://www.bwag.de/newsreader/grosssanierung-der-gropius-terrassen-in-bochum-63.html

Hustadt:
https://www.bochum.de/C125708500379A31/vwContentByKey/W27NWCU9450BOLDDE

Opel:
http://www.wir-gemeinsam.eu/

‚Ein Tag für Ghana‘ im Bahnhof-Langendreer am 28.09.2014

Ein Tag für Ghana

Anlässlich des 5 jährigen Jubiläums lädt der gemeinnützige Verein Haskey-Projekt-Ghana e.V. heute am 28.09.2014 zu einer Kultur- und Informationsveranstaltung in den Bochumer Bahnhof-Langendreer ein. Dort wird berichtet über die großen Fortschritte der Vereinsarbeit in Ghana, speziell über die Tagesstätte für Kinder mit intellektueller Beeinträchtigung.

Das Programm wird durch Live-Musik, ghanaischem Essen, einer Tombola und Kinderangebote abgerundet.

https://www.facebook.com/haskeyprojektEin Tag für Ghana

Link auf die Veranstaltungsseite vom Bahnhof-Langendreer:
http://bahnhof-langendreer.de/ein-tag-f%C3%BCr-ghana.html

Facebook-Seite des Heskey Projektes
https://www.facebook.com/haskeyprojekt

Spendenseite auf betterplace.org
www.betterplace.org/p21439

Nachtrag (01.10.2014):

Hier noch ein Video zur Veranstaltung:

Mein erster URBO-Beitrag…

Mein erster eigener Gehveruch mit Audacity, um einen Beitrag für das Unabhängige Radio Bochum (URBO) zu erstellen. Einige Knackser kann man sicherlich noch rausnehmen.

Entstehen soll aus den Eindrücken des Alsenstrassenfestes, eine etwa einstündige Radiosendung, die wir dann über unser Bürgerfunk Projekt URBO auf Radio Bochum noch in diesem Jahr ausstrahlen werden.

Trotzdem habe ich die Erstversion erstmal für die weitere Verwendung auf Soundcloud hochgeladen und werde nun schlafen gehen…

Video: Hustadt auf Bochumschau (2013)


Sehenswerter Beitrag zur Hustadt und zu unserem Piratenspielplatz am Tor zum Brunnenplatz

http://www.bochumschau.de/hustadt-hus…

„Die Hustadt ist definitiv ein ganz besonderes Stück Bochumer Bau- und Kulturgeschichte. Zu Beginn der 70er als Wohnen der modernen Art errichtet, wurde die Hustadt im Laufe von zwei Jahrzehnten zu einem Ort, wo keiner mehr hinwollte. Hohe Häuser, viel Beton, wenig Grün. Nun, wiederum zwei Jahrzehnte später, wird die alte Siedlung reanimiert. In die Hustadt ist wieder Leben gekommen – und Farbe.“

Die Quernetz-Redaktion ist gestartet…

Am Mittwoch, den 18. August 2014 fand auf Einladung von URBO (Unabhängiges Radio Bochum e.V.) und dem UmQ (University meets Querenburg e.V.)  in der Studenten-Kneipe „19 vorne“ im Akafö-Wohnheim Laerholzstraße 17/19 in Bochum die Auftaktveranstaltung für die Quernetz-Redaktion. statt.

Hier geht’s zum Artikel in der :bsz (Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung) in der Ausgabe 1010 vom 20. August 2014:

http://www.bszonline.de/artikel/quernetz-wird-gespannt