HuStadtteilFest auf dem Brunnenplatz am 26.09.2015

Hier fasse ich meine Bilder und Videos vom HuStadtteilFest 2015 zusammen (Hochladen dauert leider ein bißchen)

Es fing mit ein paar Reden an, unter anderem von Gaby Schäfer…

Es gab viel Musik und Tanz…

Solidarität mit Griechenland gab es auch… Gefällt mir…

Zoro Said Yusif spielte auch wieder 🙂 Ein Meister seines Instruments…

Das Gegenstrom-Projekt war natürlich auch vertreten… Jirka und Frekay Bee sorgten zum Abschluß für Tiefgang…

8. Bochumer Herbstwanderung

Wir feiern das „Jubiläum“ im Zusammenhang mit den Ereignissen an der RUB gemeinsam mit unseren Freunden vom UMQ.
In diesem Jahr steht der Marsch und die Kundgebung ganz im Zeichen von Opel. Studenten, Opelaner und Querenburger sind zu erwarten. Einfach mal MITWACHEN!

Wir wollen gemeinsam mit Euch wandern.
Auf dem Weg wollen wir uns, über den Universitätsstandort, die Wirtschaftsentwicklung, den Stadtumbau und den Naturge- und verbrauch, mit euch austauschen.
In lockeren Gesprächen und mit Hinweisen auf bestimmte Orte und deren Entwicklung.
Unterwegs gibt es künstlerische Interventionen zu der Orts prägenden und dort verankerten Kunst im öffentlichen Raum.
Ausgehend vom Platz des Friedens und der Völkerverständigung im Uni Center über Uniforum, Wohncampus Laerholzblick, Campus Quartier Lennershof, Hochschule Bochum, Ruhr Universität, Gesundheitscampus, Erich Kästner Gesamtschule, Haus Michael, Landesspracheninstitut (LSI), Gropiusweg und Hustadt bis zum Opelwerk.
Die Wanderung endet mit einem informativ-gemütlichen Beisammensein am Qhof an der Höfestraße 71.
Treffpunkt: Sonntag 19. Oktober 2014 um 12.00 Uhr auf dem Platz des Friedens und der Völkerverständigung

Kontakt: umq@quernetz.de 0234 5281140
umq

Wanderkarte:

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=tpurjelnyufgcmpp

Linkliste zu den Orten:

Platz des Friedens und der Völkerverständigung:
http://www.bo-alternativ.de/friedensplenum/
http://www.mahnwache-bochum.de/

Uniforum:
http://www.khg-bochum.de/
http://aktuell.ruhr-uni-bochum.de/meldung/2013/10/meld01665.html.de

Wohncampus Laerholzblick:
http://www.diakonie-ruhr.de/senioren/betreutes_wohnen/wohncampus_laerholzblick

Campus Quartier Lennershof:
https://www.bochum.de/C125708500379A31/CurrentBaseLink/W28F9BXY244BOLDDE

Hochschule Bochum
http://www.hochschule-bochum.de/fbe/labor-nachhaltige-entwicklung.html

Ruhr Universität & AKAFÖ
http://www.rub.de/
http://www.akafoe.de/

Gesundheitscampus:
http://www.hs-gesundheit.de/
http://www.gc.nrw.de/

Erich Kästner Gesamtschule:
http://www.eks-bochum.org/

Haus Michael & Wohnheimbar 19vorne:
http://www.hausmichael.de/
https://www.facebook.com/19vorne

Landesspracheninstitut:
http://www.lsi-bochum.de/

Gropiusweg:
http://www.bwag.de/newsreader/grosssanierung-der-gropius-terrassen-in-bochum-63.html

Hustadt:
https://www.bochum.de/C125708500379A31/vwContentByKey/W27NWCU9450BOLDDE

Opel:
http://www.wir-gemeinsam.eu/

Bochumer Hustadt hat ein schwieriges Image: Lokalzeit Ruhr vom 11.09.2014

Die ‚Bochumer Hustadt hat ein schwieriges Image‘. So lautet die Überschrift eines aktuellen Beitrages in der Lokalzeit Ruhr vom 11.09.2014 zu den aktuellen Brandstiftungen in der Bochumer Hustadt (Querenburg) und der Reaktion der Wohnungsbaugesellschaft ‚VBW BAUEN UND WOHNEN‘, die Hauseingänge mit Videokameras zu überwachen.

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-ruhr/videobochumerhustadthateinschwierigesimage100.html

Radio-Interview bei ‚Bochum dreht am Rad‘ mit Tina am 26.04.2014

Im Rahmen des One Day On Earth – Projektes am 26.04.2014 führte Jirka Otte auf der Veranstaltung Bochum dreht am Rad (BORAD) ein Gespräch mit Christine Czerwinski über Ihre Heimatstadt Bochum.

Das Interview wurde auch mit der Kamera aufgezeichnet. Der Link auf das Video wird in den nächsten Tagen folgen.

Mehr zum weltweiten One Day On Earth – Projekt:

auf dieser Seite: https://wemgehoertdiewelt.wordpress.com/2014/04/26/your-day-your-city-your-future/

und unter der Homepage: www.onedayonearth.org

und zur Kampagne Your Day. Your City. Your Future.
www.yourdayyourcity.org