Benefiz-Freundschaftsspiel für geflüchtete Kinder am Freitag, den 16.10.2015 in Bochum

Der SF Altenbochum 1928 e.V. lädt am kommenden Freitag, den 16.10.2015 um 16 Uhr zu einem Benefiz-Freundschaftsspiel mit geflüchteten Kindern ein.
—————————————————————————————————————-

Wichtige Orts-Änderung (14.10.2015):
Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen für den kommenden Freitag hat der Verein kurzfristig entschieden, das Spiel nun doch nicht draußen, sondern Indoor stattfinden zu lassen.

Das Benefiz-Freundschaftsspiel wird daher nicht wie ursprünglich angekündigt auf dem Sportplatz Altenbochum stattfinden, sondern an der Sportanlage Markstrasse bzw in der dortigen Sporthalle in Bochum-Querenburg stattfinden:

Treffpunkt ist also:

Sportanlagen Halle Markstraße
Markstr.
(Zufahrt über Gesundheitscampus-Nord 10)
44801 Bochum

Nähere Infos zur Sportanlage:
http://www.sportwissenschaft.rub.de/einrichtungen/sportstaetten/markstrasse.html.de

—————————————————————————————————————-

Weitere Infos in der nachfolgenden Pressemitteilung:

unnamed

Benefiz-Freundschaftsspiel für geflüchtete Kinder von den Sportfreunden Altenbochum am Freitag, den 16.10.2015

Weltweit sind derzeit 60 Millionen Menschen auf der Flucht – der höchste Stand seit dem Zweiten Weltkrieg. Allein im letzten Jahr mussten 13,9 Millionen Menschen aus Furcht vor Krieg, Vertreibung oder politischer Verfolgung ihre Heimat verlassen; viermal so viele wie noch im Jahr 2010. Besonders alarmierend ist, dass es sich bei der Hälfte der Flüchtlinge um Kinder handelt.

Spätestens seit dem Ausbruch des Krieges in Syrien, der mittlerweile weltweit die größten Fluchtbewegungen verursacht hat, kommen auch immer mehr Flüchtlinge und damit auch flüchtende Kinder zu uns nach Bochum. Häufig sind sie schwer traumatisiert durch die Ereignisse und Erlebnisse in ihren Heimatländern. Meist ohne oder nur mit mangelhaften Deutschkenntnissen müssen Flüchtlinge sich in einer neuen Umgebung orientieren und haben oft gar keine oder nur wenige soziale Kontakte, so dass sich der Einstieg in Deutschland als eine nur schwer zu bewältigende Herausforderung darstellt.

Der SF Altenbochum 1928 e.V. möchte den geflüchteten Kindern die Gelegenheit geben, dem Alltag in der Flüchtlingsunterkunft für einen Tag zu entfliehen und ihr neues Land, die Menschen und die Kultur ein wenig besser kennenzulernen.

Daher laden wir für Freitag, den 16.10.2015 um 16 Uhr (Anstoß: 16:15 Uhr) Bochumer Flüchtlingskinder im Alter von 8 – 12 Jahren zu einem Benefiz-Freundschaftspiel ein.

Neben einem Freundschaftsspiel gegen unsere U10 und U12 wird es zahlreiche verschiedene Angebote und Spiele von Stadtsportbund sowie der Jugendfeuerwehr Altenbochum / Stiepel geben, so dass die Kinder gemeinsam spielen und miteinander Spaß haben können. Durch eine Kleiderspendenaktion der Mitglieder der Sportfreunde können zudem alle Spieler*Innen mit einer Fußballausrüstung ausgestattet werden. Auch für das leibliche Wohl wird dank verschiedener Sponsoren aus dem Stadtteil und Umgebung gesorgt sein.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein und freuen uns auf einen schönen Nachmittag gemeinsam mit Freunden.

Treffpunkt:
Sportplatz Altenbochum
Am Pappelbusch 38
44803 Bochum

Kontakt: fluechtlingsgruppe@gmail.com

Anhänge:
Pressemitteilung der Sportfreunde Altenbochum – Freundschaftsspiel mit Flüchtlingskindern
Flyer Benefiz-Fußballspiel mit Flüchtlingskindern

Advertisements

Doors of Perception: Zu Gast bei Lisa Lyskava

Im Rahmen des Projektes ‚Doors To Perception‘ von Lisa Lyskava findet heute abend (Samstag, den 10.10.2015) eine Performace mit Musik aus verschiedenen Kulturen in den Kunsthallen Rottstr. 5 in Bochum statt.
Wir werden mit unserer Querenburger Flüchtlingsinitiative ebenfalls mit einigen Flüchtlingen von der Kollegstraße vor Ort sein und freuen uns auf ein paar schöne gemeinsame Stunden.

————————————————————————————————————–
Nachtrag (11.10.2015):
Wir bedanken uns ganz herzlich – auch im Namen unserer zwölf syrischen Begleiter von der Flüchtlingsunterkunft Kollegstraße – bei Lisa Lyskava für die Einladung und  diesen wundervollen Abend und hoffen, dass es in Bochum bald noch mehr von solchen tollen Begegnungen gibt.
Denn wir alle wissen – Musik verbindet…

Nachfolgend weitere Infos zum Projekt von Lisa Liskava:

Doors to Perception – Pforten zur Wahrnehmung
Ein Projekt von Lisa Lyskava
Fr., 02.10. – So., 25.10.2015

„Im Fokus: Interkultureller Dialog durch Aktivierung und Gestaltung von
Wahrnehmungs- und Erfahrungsprozessen.
In einer Veranstaltungsserie wird mit einer Ausstellung von Gemälden, Video-
arbeiten, Performances und Video/Klanginstallation das Thema Wahrnehmung in
den Mittelpunkt gerückt. Grundlage der künstlerischen Arbeit ist die Mobili-
sierung von Wahrnehmung und Reflexion. Die verschiedenen Elemente der
Veranstaltungsserie laden den Zuschauer ein, sich mit seinen Denkschemata
auseinanderzusetzen und dieser bewusst die Multimedia-Inszenierung auch mit
anderen Lebenswelten konfrontiert. Durch diese Begegnung zu werden. Gleich-
zeitig wird er durch soll der Zuschauer angeregt werden, seine Wahrnehmung
und Bewertung zu reflektieren.“
(Lisa Lyskava)

Öffnungszeiten:
Freitags: 17–21 Uhr
Samstags: 13–18 Uhr
Sonntags: 15–19 Uhr

Programm
Fr., 02.10.2015, 20.00 Uhr
Vernissage zur Ausstellung / In Verbindung mit Hotel Eden
Listen To Colours – Auführung Video/Sound Performance
Musiker improvisieren live zur Projektion der Video Installation

Fr., 09.10.2015, 20.00 Uhr
Filmvorführung Dokumentarfilm Standort Sehnsucht
Aus der Ruhrregion: Stimmen von Alt- und Neubürgern, Jung und Alt
zum Thema Sehnsucht (Regie: Lisa Lyskava)

Sa., 10.10.2015, 18.00 Uhr
Percussionperformance:
Worldbeatclub e.V., Musiker aus verschiedenen Kulturen im Dialog

So., 11.10.2015, 18.00 Uhr
Auftritt Fanfarenzug Bochum-Harpen
Filmvorführung Dokumentarfilm Berichte vom Ostpol des Ruhrgebiets
(Regie: Lisa Lyskava)
Ehemalige Bergleute berichten von ihrem Leben Unter Tage Über Tage

Fr., 16.10.2015, 20.00 Uhr
Viele Wege führen ins Revier – West-östlicher Diwan im Spiegel
zeitgenössischer Literatur und Musik. Mitwirkende aus verschiedenen
Kulturen. Ein Projekt der Ruhr Kultur Miliz in Kooperation mit Lisa Lyskava

So., 18.10.2015, 18.00 Uhr
Mohamed Tamim:
Tanzperformance – Touched and Moved, the paintings of Lisa Lyskava

Fr., 23.10.2015, 20.00 Uhr
Lisa Lyskava:
Szenische Lesung – Lebzeiten – poetische Reflexionen aus der Innenwelt

Sa., 24.10.2015, 18.00 Uhr
Interaktive Performance:
On your own risk – Die Zuschauer erleben ein multimediales Erfahrungsfeld
von Wahrnehmungsprozessen. Mitwirkende aus verschiedenen Kulturen:
Schauspieler, Musiker, Tänzer, Sänger

So., 25.10.2015, 18.00 Uhr
Finissage: Dialog * Interaktion * Kunst

www.lisalyskava.com

Neue Spielgeräte für die Flüchtlingsunterkunft Wohlfahrtstraße

Es gibt neue Spielmöglichkeiten für die Kinder der Flüchtlingsunterkunft Wohlfahrtstraße: eine Sandspielfläche mit Balanciereinfassung und einen Niedrigseilgarten. Möglich machte dies eine großzügige finanzielle Unterstützung durch die  Kirchengemeinde St. Marien Bochum-Stiepel und die Förderung durch die Bezirksvertretung Bochum-Süd.

Am Dienstag, 13. Oktober, um 15 Uhr, in der Flüchtlingsunterkunft Wohlfahrtstraße 1-5, übergeben Pater Andreas Wüller und der Bezirksbürgermeister Süd, Helmut Breitkopf-Inhoff, die neue Spielfläche an die Kinder.

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Bochum vom 06.10.2015