Es tut sich was in Bochum – Der VFL lädt Flüchtlinge und Helfer zum Fussballspiel ein

Bereits seit geraumer Zeit ist ein sehr erfreuliches Phänomen in Bochum sichtbar. Immer mehr Bürger, Vereine und Initiativen engagieren sich für das Wohl der in dieser Stadt lebenden Flüchtlinge. Nun setzt auch der VFL am Sonntag ein deutliches Zeichen und lädt 650 Menschen aus den Bochumer Flüchtlingsheimen sowie die ehrenamtlichen Helfer zum Heimspiel gegen Leipzig ein. Sogar einen Shuttle-Service und Lunchpakete wird es geben. Damit die Tickets ordnungsgemäß über einen Träger abgewickelt werden können, wurden sie zunächst an den WorldBeatClub -Tanzen und Helfen e.V. übergeben, der sie dann an die Ehrenamtlichen in den jeweiligen Flüchtlingswohnheimen zur weiteren Verteilung weitergeleitet hat.

Wir freuen uns alle auf einen ganz tollen solidarischen Tag.

——–

Hier noch die Pressemitteilung des VFL-Bochum vom 07.04.2015:

Nachtrag (11.04.2015):
Auch die WAZ hat heute einen Artikel dazu veröffentlicht:
WAZ-Artikel: ‚VfL lädt Flüchtlinge ein: Fußball ist die einfachste Sprache‘

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s