120 Erfurter verhindern vorübergehend Abschiebung von Flüchtlingen

Fast unbeachtet von den Mainstream Medien und damit der Öffentlichkeit haben am Montagabend 120 Aktivisten – zumindest vorübergehend – die Abschiebung einer Mutter aus Kambodscha und ihrer zwei Kindern nach Tschechien verhindert, weil sie über dieses Land nach Deutschland gekommen waren. Die Polizei hat daraufhin die Abschiebung bis auf weiteres ausgesetzt.

Komischerweise habe ich nur zwei Artikel hierzu gefunden: in der ‚Welt‘ und im ‚Focus‘. Bildmaterial gab es gar nicht, aber dieses Video. Gibt es in Erfurt etwa auch keine gute Lokalpresse? Wir haben in Bochum das gleiche Problem.

In Heidelberg gab es gestern eine ähnliche Aktion:
http://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Fluechtlinge-in-Heidelberg-Demonstranten-verhindern-Abschiebungen-_arid,78659.html

Quellen:
http://www.welt.de/regionales/thueringen/article137791250/120-Menschen-protestieren-in-Erfurt-gegen-Fluechtlingsabschiebung.html

http://www.focus.de/regional/erfurt/fluechtlinge-120-menschen-protestieren-in-erfurt-gegen-fluechtlingsabschiebung_id_4499311.html

Hier fehlt die Info, dass es sich um eine Frau aus Kambodscha und ihre zwei Kinder handelte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s