„Balkanisierung des Internet“ als Abwehrmaßnahme gegen Übergriffe aus den USA

http://www.welt.de/politik/deutschland/article126343060/So-wuerde-Europas-Schengen-Internet-funktionieren.html

Ein abgeschirmter Internetraum, das „Schengen-Net“, oder auch ein „Schland-Net“ könnte als Abwehrmaßnahme gegen die Übergriffe angelsächsischer Geheimdienste auf europäische Internetnutzer dienen. So könnte der Datenverkehr in Europa gehalten und ein Einfallstor auch für Wirtschaftsspionage verbarrikadiert werden. Das sog. „Schengen-Routing“ kann mit einer „Schengen-Cloud“ kombiniert werden, „sodass Daten der NSA nicht auf dem Silbertablett serviert werden, sprich: den Rechenzentren von US-Anbietern“.

Ein sehr informativer Artikel auf der ‚Welt‘-Webseite vom 31.03.2014:
http://www.welt.de/politik/deutschland/article126343060/So-wuerde-Europas-Schengen-Internet-funktionieren.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s